2021.08: 60-Jahre-Renault-4-Feier in Österreich

60 Jahre Renault 4 und der R4 Club Deutschland war dabei!

Volker und ich hatten in Mittelhof den Plan geschmiedet als Vertretung unseres Clubs nach Breitenfurt bei Wien zur 60 Jahrfeier des R4 zu fahren.

Für mich immerhin 700km, Volker hatte es etwas näher.

Nach einer Fahrt im Regen kam ich auf dem Campingplatz in Sulz um 17 Uhr an. Der Aufbau war schnell gemacht, da ich ja im F6 schlafe. Volker übernachtete mit seiner Frau in einem Hotel in Wien.

Gleich am ersten Abend trafen wir uns zum organisierten Zusammensein beim Heurigen und konnten die ersten Benzingespräche  führen.
Ein großes Lob für die Organisatorin der kompletten Feier, Geraldine de Comtes.  Alles konnte exzellent durchgeführt werden.

Dann kam der große Tag. Es versammelten sich 59 R4 an der Gemeindehalle und fieberten der Ausfahrt entgegen. Ein Filmteam des SWR war auch dabei und begleitete uns die Tage.

Es ging um 12 Uhr los. Ca.100km durch den schönen Wienerwald, einer hügelichen leicht bergigen Landschaft in 3 Etappen. Für einen Snack zwischendurch und einer tollen musikalischen Einlage mit Alphornbläsern war auch gesorgt. Nach der Rückkehr gegen 17 Uhr konnte der Tag mit sehr unterhaltsamen Gesprächen und einem kleinen Teilemarkt ausklingen. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Ganz toll fand ich, dass man einige R4 Forumsmitglieder einmal persönlich kennenlernen konnte.

Am Sonntag stand dann die Ausfahrt durch Wien an. Es ging ab 9 Uhr ca. 70 km an den historischen Sehenswürdigkeiten kreuz und quer durch die Stadt. Erstaunlicherweise ging keines der 14 Fahrzeuge verloren. Dies war der rücksichtsvollen Fahrweise des Orga-Teams zu verdanken.
Leider verhagelte uns ein Regenschauer die tolle Aussicht vom Kahlenberg auf Wien.

Ganz in der Nähe beim Heurigen beendeten wir die Ausfahrt und auch die Feier.
Jeder konnte von dort aus die Heimreise antreten.

Ich fuhr am Montag Vormittag vom Campingplatz aus nach Hause und Volker blieb einen Tag länger in Wien.
Mein F6 hat in diesen 5 Tagen 1800 km abgespult, ohne zu murren. Da sieht man mal wieder, das ein 37 Jahre alter R4 immer noch alltagstauglich ist.

Detlev Richter


Drucken   E-Mail