Jürgen

Warum kauft man sich einen R4, wenn doch ein Range Rover mit Klimaanlage, Sicherheitspaket, Sitzheizung, Kurvenlicht, etc. vor dem Haus steht? Und dann auch noch damit fahren .... statt mit dem Hightech Auto. Dass das nicht jeder versteht, kann ich irgendwie nachvollziehen.

Seit Februar 2018 stolzer Besitzer eines R4 und seit Februar 2019 Mitglied im Renault 4 Club Deutschland

Meine R4-Geschichte in einer Kurzfassung!

1981 den Führerschein gemacht. Kein Geld für ein eigenes Auto. Papas R4 musste herhalten. Eine tolle Zeit.

Anschließend Studium, eigenes Auto (kein R4), eigene Wohnung, erste Arbeitsstelle, Familie, Kinder, Karriere, .... und dann der Urlaub in Spanien.

Ein tolles Land, nette Leute, super Wetter und viele alte R4. Erinnerungen kommen auf. Was wäre, wenn soetwas vor der Haustür steht. Wie das ausgegangen ist, wisst ihr ja. Seit Februar 2018 stolzer Besitzer eines R4. Er heißt Gilbert und ist im April 1986 vom Band gelaufen.

Ich freue mich auf interressante Gespräche im Kreise der R4-Freunde.

MfG 

Jürgen und Gilbert